geschwärzten Papier

über mich

Schon als Kind faszinierte mich alles was mit Technik und Mechanik zu tun hatte. So beschloss ich nach der Schule eine Lehre als Velomechaniker anzutreten. Als mein damaliger Lehrmeister zu mir sagte: «Adrian, als Fahrradmechaniker bist du zu gut, du wirst jetzt ein Motorradmechaniker.», stand meiner beruflichen Karriere nichts mehr im Weg.

 

Mein Hobby wurde nicht nur zu einem Beruf, sondern zu einer Berufung. Nach der Ausbildung konnte ich bei verschiedenen Motorradmarken (Yamaha, Moto Guzzi, Kawasaki, Honda etc.) meine Erfahrungen sammeln. Dann wuchs der Wunsch nach einer eigenen Werkstatt immer mehr.

 

Am 1. Oktober 2021, nach fast 40 Jahren, übernahm ich das Geschäft von Ines und Fred Zbinden (A. und I. Zbinden Velos Motos) in Kirchlindach. Die beiden haben sich in ihren wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.


Ich freue mich, das Geschäft im Sinne von Fred und Ines weiterführen zu dürfen.
Ich danke Ines und Fred für das von ihnen entgegengebrachte Vertrauen und freue mich, Sie bald bei mir in der Werkstatt begrüssen zu dürfen.

WhatsApp Image 2021-09-25 at 14.28.28.jpeg
Sie brauchen meine Hilfe? Rufen Sie an!